Religion 1350 bis 1400

Grab des Priesters Bernhard Stenbrink, <br> Rostock 1388 Grab des Priesters Bernhard Stenbrink,
Rostock 1388

Landesregion Mecklenburg

Während der niedere Klerus sich oft entsagungsvoll für das einfache Volk einsetzt, erstarrt die römisch-katholische Kirche in ihrer Lehre. Der höhere Klerus verweltlicht immer mehr. Als besonderes Herrschaftsinstrument entsteht die Inquisition mit ihren Prozessen gegen angebliche Ketzerei, Hexen und Zauberer. Das betrifft in vielen Fällen auch die noch lebendigen Überlieferungen naturreligiöser Vorstellungen der Slawen, die als „Aberglaube“ bezeichnet werden.

Grabplatte für den Mönch Albert Schinkel im Kloster Eldena, 1397 Grabplatte für den Mönch Albert Schinkel im Kloster Eldena, 1397

Landesregion Vorpommern

Während der niedere Klerus sich oft entsagungsvoll für das einfache Volk einsetzt, erstarrt die römisch-katholische Kirche in ihrer Lehre. Der höhere Klerus verweltlicht. Als besonderes Herrschaftsinstrument entsteht die Inquisition mit ihren Prozessen gegen angebliche Ketzerei, Hexen und Zauberer. Der Inquisitor Petrus Zwicker lässt 1392 bis 1394 in Stettin mindestens 443 Waldenser in Massenverfahren hinrichten. Das betrifft in vielen Fällen auch die noch lebendigen Überlieferungen naturreligiöser Vorstellungen der Slawen, die als "Aberglaube" bezeichnet werden.