Kunst und Architektur 1650 bis 1700

Patronatsgestühl für Familie von Negendank, Belitz 1670 Patronatsgestühl für Familie von Negendank, Belitz 1670

Landesregion Mecklenburg

Der Barock breitet sich langsam in Mecklenburg aus. Frühe Beispiele ländlicher Repräsentationsarchitektur zeigen die Herrenhäuser in Ludorf und Rossewitz, die von Dänemark beeinflusst sind. Weitere Bauten sind schlicht in Fachwerk gehalten. Mitunter wird von einem „norddeutschen“ Barock gesprochen. Überliefert sind zahlreiche kunstvolle Ausstattungsstücke in Kirchen.

schloss_granskevitz Schloss Granskevitz (Rügen), Ende 17. Jh.

Landesregion Vorpommern

Die herzoglichen Schlösser in Stettin und Wolgast bleiben auch unter schwedischer Herrschaft Residenzen. Carl Gustav Wrangel wird nach seinen Diensten im Dreißigjährigen Krieg 1648 vom schwedischen König mit dem Posten eines Generalgouverneurs in Schwedisch-Pommern belohnt. Seine Residenz zwischen Greifswald und Wolgast lässt er barock ausbauen und nennt sie 1653 Wrangelsburg. Auf der Insel Rügen wird das Schloss Spyker ebenfalls nach seinen Plänen barock gestaltet. Hier stirbt Wrangel 1676.

Exponate aus dem Bereich Kunst und Architektur:

(Exponat oder Zeit auswählen)