Dynastie 1450 bis 1500

Wappen von Herzog Magnus II. 1479 Wappen von Herzog Magnus II. 1479

Landesregion Mecklenburg

1471 stirbt der letzte Stargarder Herzog Ulrich II. ohne männliche Erben. Das Land fällt an den Mecklenburger Herzog Heinrich IV., genannt der Dicke. 1483 übernimmt Herzog Magnus nach dem Tod seiner Brüder die Alleinherrschaft über Mecklenburg und regiert mit starker Hand bis zu seinem Tod 1503.

Bogislaw X. von Pommern Herzog Bogislaw X. (der Große) um 1480

Landesregion Vorpommern

1474 übernimmt Bogislaw X. (1454 – 1523) die Herrschaft in Pommern-Wolgast-Stolp von seinem Vater Bogislaw IX. (um 1407 – 1446). Vier Jahre später erhält er auch Pommern-Wolgast, als sein Onkel Wartislaw X. (um 1435 – 1478) kinderlos stirbt. Damit ist nach 200 Jahren das Herzogtum Pommern wieder vereint. Bogislaw X. erhält den Beinamen "der Große".