Puppenhaus

um 1900, Holz, Stoff, Höhe: 102 cm

Das gut erhaltene Haus mit schöner Gründerzeit- und Jugendstileinrichtung kommt nur ca. 30 Jahre nach seiner Herstellung ins Museum. Neben Balkon und Erker gehören auch ein Dachgarten mit Korbmöbeln und zeitgenössische Porzellanpüppchen in Originalkleidung dazu.

Nur die Kinder wohlhabender Bürger besitzen im 19. Jh. solche repräsentativen Puppenhäuser. Sie spiegeln anhand ihrer Ausstattung mit Möbeln, Tapeten und Geschirr den jeweiligen Wohnstil ihrer Zeit wider. Sie sind nicht nur zum Anschauen gefertigt, sondern auch zum Spielen. In der Weihnachtszeit holt die Familie sie vom Dachboden und bringt ihre Ausstattung auf den neuesten Stand.

Text: D.K.

Das Exponat bezieht sich auf:

Vorpommern bis 1945

Das Originalexponat finden Sie hier:

STRALSUND MUSEUM

STRALSUND MUSEUM

Mönchstraße 25-28
18439 Stralsund


museum@stralsund.de

www.stralsund-museum.de

STRALSUND MUSEUM aktuell

Logo STRALSUND MUSEUM

27. Oktober 2018 bis 3. März 2019
"Da, guck mal da!" -
Arbeiten von Erich Kliefert

Erfahren Sie mehr über die aktuelle Sonderausstellung