Chemisenkleid

um 1810, Tüll und Seide, Länge: 136 cm

Unter Napoleons Herrschaft orientiert sich auch die Wismarer Mode an Frankreich. Diese neue Mode kommt den Notzeiten während des Krieges sehr entgegen: Die Entwicklung zum faltenarmen Gewand mit geringer Weite verbraucht weniger edle Materialien, die über den Seeweg kommen und wegen der Kontinentalsperre nicht mehr so zahlreich zu haben sind.

Text: S. S.

Das Exponat bezieht sich auf:

Mecklenburg bis 1945

Das Originalexponat finden Sie hier:

Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar

Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar

Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar "Schabbell"
Beguinenstraße 4
23966 Wismar

museum@wismar.de

www.schabbellhaus.de

SONDERAUSSTELLUNG

Kriegsende in Mecklenburg
Union Jack aus Wismar, 1945 Zum Virtuellen Rundgang