Münzbecher

Silber vergoldet, 1806 (mit Stadt- und Meistermarke), Höhe: 10 cm

In den Silberbecher sind 18 Silbermünzen aus dem 16. Jh. eingelassen und in drei Reihen versetzt angeordnet. Dazwischen befinden sich Rokokozierelemente. Die Inschrift am oberen Rand sagt: „Dem guten Bürger F.C. Haase und dessen Ehefrau R.M. Godduhn zum Andenken ihrer fünfzigjährigen Hochzeitsfeier, gewidmet von A.F. Spalding, H.C. Toll, F.F.Th. Tathkens. Neubrandenburg den 17. April 1806“.

Text: R. V.

Das Exponat bezieht sich auf:

Mecklenburg bis 1945

Das Originalexponat finden Sie hier:

Regionalmuseum Neubrandenburg

Regionalmuseum Neubrandenburg

Treptower Straße 38
17033 Neubrandenburg

museum@neubrandenburg.de

www.museum-neubrandenburg.de

Regionalmuseum Neubrandenburg aktuell

Logo Regionalmuseum Neubrandenburg

bis 12.09.2021
Auf Spurensuche ‚abgestaubt‘
30 Jahre Wiedergründung des Neubrandenburger Museumsvereins

Weitere Informationen zur Sonderausstellung des Regionalmuseums

SONDERAUSSTELLUNG

Kriegsende in Mecklenburg
Union Jack aus Wismar, 1945 Zum Virtuellen Rundgang