Marie Hager (1872–1947): Mohn

Öl auf Leinwand, 7 3x 63 cm, um 1920, Eigentum der Stadt Burg Stargard

Eines der bekanntesten und beliebtesten Bilder Marie Hagers. Es entstand vermutlich kurz nach ihrem Wegzug aus Dargun 1920. Dieses farbenprächtige Gemälde ist ein Beispiel für ihren typischen pastosen Farbauftrag.

Text: A.S.

Das Exponat bezieht sich auf:

Mecklenburg bis 1945

Das Originalexponat finden Sie hier:

Marie-Hager-Haus Burg Stargard

Marie-Hager-Haus Burg Stargard

Marie-Hager-Kunstverein Burg Stargard e.V.
Dewitzer Chaussee 17
17094 Burg Stargard

www.marie-hager-kunstverein.de

Über das Marie-Hager-Haus

Marie Hager an der Tür ihres Hauses Zur Übersicht