Pokal des Rostocker Bäckeramtes

Rostock 1593, Silber teilvergoldet, Höhe: 45 cm

Das Bäckerhandwerk ist eines der florierendsten in der Spätzeit der Hanse in Rostock. Die zahlreichen Mitglieder dieser Zunft leisten sich einen aufwändigen Willkomm, der ihrem Repräsentationsbedürfnis entsprechend ihrer Selbsteinschätzung entspricht (Zünfte). Die Arbeit im Geschmack des Frühbarocks zeigt aufwändige Goldschmiedearbeiten an der Wandung und einen filigran gearbeiteten Fuß. Reliefartige Porträts tragen teilweise groteske Züge.

Das Exponat bezieht sich auf:

Mecklenburg bis 1945

Das Originalexponat finden Sie hier:

Kulturhistorisches Museum Rostock

Kulturhistorisches Museum Rostock

Kloster zum Heiligen Kreuz
Klosterhof 7
18055 Rostock

kulturhistorisches.museum@rostock.de

www.kulturhistorisches-museum-rostock.de

KHM Rostock aktuell

Logo KHM Rostock

30.11. 2018 bis  28.4. 2019
Das älteste Gold der Welt.
Der Schatz von Varna

Weitere Informationen zur Sonderausstellung im Kulturhistoren Museum Rostock

SONDERAUSSTELLUNG

Kriegsende in Mecklenburg
Union Jack aus Wismar, 1945 Zum Virtuellen Rundgang