Nobelpreis für Literatur

Medaillen, Gold, 1912,
Durchmesser: 6,5 cm und 2,7 cm

Im Gerhart-Hauptmann-Haus auf Hiddensee werden die originalen Nobelpreismedaillen gezeigt. (Die Auszeichnung besteht aus zwei Medaillen.) Auf der Vorderseite der Größeren sind ein Porträt von Alfred Nobel, dessen Name und Lebensdaten eingraviert. Die Rückseite trägt den vollen Namen des Preisträgers. Der Preis wurde am 10. Dezember 1912 an Gerhart Hauptmann in Anerkennung seiner reichen, vielseitigen, hervorragenden Tätigkeit, besonders im Gebiet der dramatischen Dichtung verliehen. Die Auszeichnung Gerhart Hauptmanns mit dem Nobelpreis für Literatur ehrte einen Schriftsteller, der mit seinen frühen Werken Vor Sonnenaufgang (1889) und Die Weber (1892) die deutschsprachige Dramatik in die europäische Moderne katapultiert hat.

Text: F.P.

Das Exponat bezieht sich auf:

Vorpommern bis 1945

Das Originalexponat finden Sie hier:

Gerhart-Hauptmann-Haus / Gerhart-Hauptmann-Stiftung

Gerhart-Hauptmann-Haus / Gerhart-Hauptmann-Stiftung

Kirchweg 13
18565 Kloster auf Hiddensee


info@hauptmannhaus.de

www.hauptmannhaus.de