Schiffskompass

Hersteller Robert Kruse, Stralsund,
um 1860, Breite: 22 cm

Der Kompass ist neben dem Sextanten das wichtigste Navigationsgerät an Bord eines jeden Hochseeschiffes. Dieses kleinere Exemplar gehörte dem Prerower Kapitän Bruno Niemann. Der Magnet-Kompass ist mit
kardanischer Aufhängung im Holzkasten montiert.

Text: A. Hü.

Das Exponat bezieht sich auf:

Vorpommern bis 1945

Das Originalexponat finden Sie hier:

Darß-Museum