• Thema: Lebensweise
Werbung für das Urlauberschiff „Fritz Heckert“ 1959 Werbung für das Urlauberschiff „Fritz Heckert“ 1959

Lebensweise 1950 bis 2000

Vollbeschäftigung, Gleichberechtigung und soziale Sicherheit schaffen ein Gefühl des „Aushalten-Könnens“ in der DDR. Familien, „Kollektive“ und aktive Freundeskreise sind „geschützte“ Austauschplätze über alle Themen. Freizeit und Urlaub sind wichtige Lebensinhalte. Die politische Überwachung wird meist ausgeblendet. Es wird versucht, westliche Lebensart zu kopieren.
Um die Städte entstehen Plattenbausiedlungen mit Schulen, Kindereinrichtungen, Ambulanzen und Kaufhallen. Urbane Zentren fehlen meist.

Die Unfähigkeit der SED-Politik führt 1989 zur Volksbewegung unter der Losung „Wir sind das Volk“.
Demokratie und Marktwirtschaft führen zu neuen Kommunikationsformen und Reisefreiheit aber auch zu Vereinzelung und zu Vorteilsdenken.

weiter

Exponate aus dem Bereich Lebensweise: