Schachtel für eine Militärmütze

Material Pappe, Ludwigslust um 1890, Durchmesser: 26,5 cm

Die aufwändige Schachtel des Herstellers von Militärmützen, Heinrich Gaede aus Ludwigslust, unterstreicht den Wert der Kopfbedeckung, die darin zum Schutz gegen Staub und Licht aufbewahrt wird. Die Fabrik ist bis 1935 in Ludwigslust nachgewiesen. Der Kürschnermeister stellt auch Pelz- und Filzwaren her.

Text: W. Ka.

Das Originalexponat finden Sie hier:

Museum Festung Dömitz

Museum Festung Dömitz

Auf der Festung 3
19303 Dömitz

museum-doemitz@t-online.de

www.festung-doemitz.de
Karte/Map